Federal-Mogul GLYCODUR
glycodur.de Home
zurück zur Lieferprogramm Übersicht
GLYCODUR F
GLYCODUR A+AB
Sonderwerkstoffe
Eigenschaften
Ermittlung der 
Lagergrösse

Toleranzen
Gleitlager im Einbau
Übersicht
Firmeninfo
Infos & News
Vertretungen
Kontakt
 

Auslegung - pv-Bereich - Berechnungsschema nominelle Gebrauchsdauer - Spez. Flächenbelastung - Geschwindigkeit
Tragzahlen - Lastfaktor - Temperatur - Rauheit - Beispiel

Ermittlung der Lagergröße

Lastfaktor c1

Des weiteren ist von Bedeutung, daß die spezifische Flächenbelastung mit in die statische Tragzahl eingeht. Steigende Belastung senkt den Ab-solutwert der statischen Tragzahl um den Lastfaktor c1.

Lastfaktor GLYCODUR

Ermittlung der Lagergröße

Lastangriffsfaktor c5

Über die vorgenannten Punkte hinaus spielt die Art des Lastangriffs eine Rolle bei Ermittlung der Gebrauchs-dauer. Der Lastangriffsfaktor c5 be-rücksichtigt dies.
c5 = 1,0 bei Punktlast
(Lastzone liegt stets an der gleichen Stelle des Lager- umfangs)
c5 = 1,5 bei Umfangslast
(Lastzone wandert über den gesamten Lagerumfang)

Lieferprogramm - Firmeninfo - Infos & News - Vertretungen
Kontakt - Home
© 1999-2013 Federal-Mogul Wiesbaden GmbH
Federal-Mogul Corporation
Privacy Policy and Legal Disclaimer